Umwelt - wir übernehmen Verantwortung

Ressourcen sind nicht unbegrenzt verfügbar. Steigender Lebensstandard, Zunahme der Weltbevölkerung, Klimawandel sind nur einige Treiber, die zur weiteren Ressourcenverknappung führen.

Deswegen optimieren wir unsere Produktionsprozesse und verbessern unsere Rohstoffbilanz stetig. Die Einhaltung gesetzlicher sowie vereinbarter Umweltstandards ist für uns selbstverständlich. Wir versuchen mit angemessenen Mitteln unter Einsatz der besten verfügbaren Technologien, Umweltbelastungen - auch über die geltenden Vorschriften hinaus – auf ein Minimum zu reduzieren.

Die Lage unserer Werke in ökologischen Landschaftsbereichen hat uns von Anbeginn geprägt, umweltschonende Wertebeiträge zu leisten.

Großflächige Wiederaufforstung durch Auwälder, Schaffung großer Biotopvernetzungen und Verlegung von Hochspannungsleitungen unter die Erde sowie Erhaltung und Sanierung der historischen Gebäude sind Teil eines weitreichenden ökologischen Ausgleichkonzepts am Standort Barnsdorf.

Die Nutzung regenerativer Energien wird an den Standorten weiter vorangetrieben. Photovoltaikanlagen in Barnsdorf,  Bernlohe und Bitterfeld sowie eine Wasserkraftanlage in Barnsdorf und unser Forstbetrieb sparen jährlich viele Tonnen CO2 ein.

Unser umweltbewusstes Handeln setzen wir mit einheitlichen Standards in der weltweiten Produktion um.


Umweltbroschüre

Natürliches BarnsdorfPDF herunterladen

Natürliches Barnsdorf (Fortsetzung)PDF herunterladen

Interviews

Geschäftsführer, Auszubildende oder Produkt Manager - Hier gibt es interessante Interviews von SCHLENK Mitarbeitern.

Interviews lesen

Karriere bei SCHLENK

Werden Sie Teil eines engagierten und dynamischen Teams. Wir freuen uns über Ihre Bewerbung, gerne auch initiativ.

Mehr erfahren