Anwendungen

Gold- und Silbereffekte im modernen Verpackungsdruck

Gold & Silber-Effekte für bedruckte Kartonagen, Papier und Folien bei Getränken, Tabakwaren, Kosmetika, Electronics, Lebensmittel u.v.m.

Der Verpackungsdruck mit Gold- und Silbereffekten, aber auch mit polychromatischen Effekten (Kombination von non leafing Aluminiumpigmenten mit transparenten Buntpigmenten) ist ein sehr vielseitiges Anwendungsgebiet von Metallpigmenten:

SCHLENK Pigmente kommen auf Kartonagen (als Umverpackung für z.B. Getränke, Tabakwaren, Kosmetika, Elektronikwaren, Lebensmittel ohne direkten Kontakt zum Lebensmittel) zum Einsatz, aber auch Papier- und v.a. Folienverpackungen werden je nach Auflage, Effekt oder Bedruckstoff im Offset-, Tief- oder Flexodruck bedruckt.

Flexible Verpackungen

Bedruckte Kunststofffolien werden nicht nur zum Verpacken von Lebensmitteln (siehe Lebensmittelverpackungen), sondern auch im „non food“ Bereich, als Umverpackung, als Tragetüten etc., als Schrumpffolie (incl. „shrink sleeves“) usw. verwendet.

Mehr erfahren

Lebensmittelverpackungen

Besteht das Risiko, dass Bestandteile der Druckfarbe entweder durch direkten Kontakt oder durch Migration auf das Lebensmittel übergehen können, müssen die Druckfarben bzw. ihre Rezeptbestandteile geruchsarm und migrationsunbedenklich eingestellt werden.

Mehr erfahren

Etikettendruck

Vom klassischen Papieretikett bis zum Folienetikett können heute alle Bedruckstoffe mit attraktiven Metalleffekten versehen werden. Die für diese Anwendung am häufigsten angewandten Druckverfahren sind der Flexodruck („narrow web“) und bei hohen Auflagen der Tiefdruck. Besonders hochwertige Metalleffekte können mit Decomet® erzielt werden.

Mehr erfahren

Tobacco

Sie vermitteln Wertigkeit und Marke und kommen sowohl außen auf der Verpackung als auch innen (sog. Innerliner Papiere), auf Zigarrenbanderolen oder direkt auf dem Zigarettenpapier oder Mundstück zum Einsatz.

Mehr erfahren

Tapetendruck

Je nach Stilrichtung, Geschmack und Modetrend können Tapeten durch den Einsatz von Metalleffekten in ihrer Attraktivität deutlich gesteigert werden. Das am häufigsten angewandte Druckverfahren ist der Tiefdruck.

Mehr erfahren

Graphic Arts

Aluminium- und Goldbronzepigmente werden im graphischen Bereich in den verschiedensten Endanwendungen zur Erzeugung von Metalleffekten verwendet. Beispiele sind Künstlerfarben, Schreibtinten, Filzschreiber usw. Flüssige Farben zum Streichen, Spritzen oder Tauchen bilden einen Übergang zur Lackindustrie.

Mehr erfahren

Textildruck

Der Textildruck mit Metallpigmenten ist sehr stark von Modetrends beeinflusst. Im Direktdruck werden die Motive vorzugsweise im Siebdruck (z.B. T-Shirts) oder im Rotationssiebruck (Rollenware) gedruckt.

Mehr erfahren

Kartonagen

Kartonagenverpackungen (z.B. Umverpackungen von Lebensmitteln, Electronics, Consumer Artikeln, Cosmetics etc.) werden klassischerweise im Sheetfed Offsetdruck gedruckt, Großverpackungen auch im Wide Web Flexodruck oder durch Laminierung beschichtet.

Mehr erfahren

Publikationen

Gold- und Silbereffekte erhöhen die Aufmerksamkeit von Magazinen, Werbeflyern, Katalogen und ähnlichen Publikationen, besonders bei speziellen Anlässen (z.B. Jubiläen). Gedruckt wird wegen der hohen Auflage hauptsächlich im Rotationstiefdruck oder im Web Offset.

Mehr erfahren

Papierbeschichtung

Geschenkpapiere werden häufig durch ansprechende Gold- und Silbereffekte veredelt. Zum Bedrucken von hoch saugfähigen Substraten (v.a. bei Servietten und ähnlichen Haushalts- bzw. Hygieneartikeln) werden in der Regel wässerige Flexodruckfarben verwendet.

Mehr erfahren

Passende Themen

Katalog: Pigments for Printing Inks

SCHLENK bietet ein komplettes Sortiment an Effektpigmenten für die Druckfarbenindustrie.

Katalog herunterladen

Katalog: Pigments for Press Ready Inks

SCHLENK bietet ein komplettes Sortiment an fertigen Druckfarben.

Katalog herunterladen

Lackindustrie

In der Lackindustrie dienen Metallpigmente der Erzeugung eines metallischen Effektes, beispielsweise in Automobillackierungen ...

Mehr erfahren