Gießereimechaniker/-in – Der Technikexperte

Du bist handwerklich begabt und behältst auch bei Hitze einen kühlen Kopf?

Dann bist Du bei uns genau richtig!

Das erwartet Dich in der Ausbildung:

In Deiner Ausbildung zum Gießereimechaniker lernst Du das Legieren und Aufschmelzen von Metallkomponenten im Schmelztiegel. Du lernst dazu die technischen und organisatorischen Grundlagen kennen sowie alle Materialien, mit denen Du in deiner täglichen Arbeit in Kontakt trittst. Dabei wird Dein handwerkliches Geschick geschult und Du wirst unter anderem ein Experte im Verdüsen der Schmelze. Auch Kreativität und Genauigkeit sowie Muskelkraft sind beim Arbeiten mit flüssigem Metall gefragt. Zusammen mit Deinen Kollegen erarbeitest Du Problemlösungen und setzt diese dann in Teamarbeit um.    

Inhalte und Perspektiven der Ausbildung:

Während Deiner Ausbildung bei uns lernst Du:  

  • Das Herstellen von Produkten und Halbzeugen aus flüssigem Metall
  • Die wesentlichen Bearbeitungsverfahren der Metalltechnik kennen
  • Die Technik der Verdüsungsanlagen und Systemkomponenten kennen und zu bedienen
  • Den sorgfältigen Umgang mit den verschiedenen Materialien

Dabei bekommst Du ein fundiertes technisches und mechanisches Wissen vermittelt und sammelst Erfahrung im Umgang mit den verschiedensten technischen Details.

Deine Ausbildung dauert 3,5 Jahre. Nach Deinem erfolgreichen Abschluss kannst Du Dich weiterqualifizieren, beispielsweise zum Industriemeister Fachrichtung Gießerei (m/w).

Das solltest Du mitbringen:

  • Handwerkliches und technisches Geschick
  • Spaß an Chemie und Werken
  • Hohes Interesse an technischen Prozessen
  • Teamfähigkeit und Selbstständigkeit
  • Sorgfältige Arbeitsweise und körperliche Belastbarkeit
  • Einen erfolgreich bestandenen qualifizierenden Hauptschulabschluss oder einen höherwertigen Abschluss