Investition in Walzwerk Bernlohe

Die Einweihung des neuen Bürogebäudes und eines neuen Walzgerüstes haben knapp 100 Gäste in Bernlohe gefeiert. In einer 18 monatigen Bauzeit wurden 6 Millionen Euro investiert.

Ein neues Walzgerüst ersetzt zwei kleinere Walzwerke, arbeitet präziser und ist einfacher zu bedienen. Außerdem wurde das alte Bürogebäude saniert und mit einem Neubau erweitert. Dadurch entstanden moderne Büroräumlichkeiten mit 40 ergonomischen Arbeitsplätzen und eine Cafeteria, die Kommunikation und Kooperation erheblich verbessern. „Durch die neue Kompaktheit mit allen Mitarbeitern des Walzwerks jetzt zusammen am Standort Bernlohe können die Abläufe sehr viel schneller und effizienter gestaltet werden“, so Joachim von Schlenk.